Print

Mit der Teilnahme an einem Anlass oder der Nutzung des internen Bereichs dieser Website erklären sich die Teilnehmenden mit den Regelungen dieses Dokuments einverstanden.

Dieses Dokument ersetzt sämtliche bisher publizierten Teilnahmebedingungen oder ähnliche Dokumente. Es gilt jeweils die aktuellste Version dieses Dokuments, auch bei anders lautenden mündlichen oder schriftlichen Auskünften.

In diesem Dokument findet der Einfachheit halber nur die männliche Form Verwendung, obwohl natürlich immer beide Geschlechter gemeint und auch angesprochen sind.

1. Die IG Kubu

Die IG (Interessengemeinschaft) Kunterbunt, kurz "IG Kubu", ist ein lockerer Zusammenschluss von Frauen und Männern, die gemeinsam ein Stück Freizeit verbringen wollen.

Wir verfolgen keine politischen oder religiösen Ziele und sind unabhängig und neutral.

2. Das Organisationsteam "Chunta"

Die IG Kubu wird von einem ehrenamtlichen Organisationsteam geleitet, der Chunta ("Regierungsausschuss")[1].

Die Chunta legt das Programm, die Teilnahmebedingungen, die Höhe des jährlichen Mitgliederbeitrages und dessen Verwendung, ihre eigene Zusammensetzung sowie die übrigen Belange der IG Kubu fest.

Zur Zeit (01.07.2014) besteht die Chunta aus folgenden Mitgliedern: Daniel Zöbeli, Gerd Prümm, Peter Rechsteiner, Hansueli Stamm, Hanna Obzina und Thomas Huber.

3. Erfassung und Speicherung von Daten und Fotografien

Infos der IG Kubu werden hauptsächlich per Email oder Website verteilt. Im Ausnahmefall greifen wir auch auf Post und Telefon zurück. Wir führen daher eine Liste mit den Kontaktdaten aller Mitglieder und Schnupper-Mitglieder.

Die Bekanntgabe der Kontaktdaten (Hausanschrift, Telefon und Email) ist für alle Mitglieder und Schnupper-Mitglieder obligatorisch.

Kontaktdaten werden nur Mitgliedern und Schnupper-Mitgliedern der IG Kubu zugänglich gemacht, z.B. im geschlossenen Bereich der IG-Kubu-Website, und dürfen nur im Rahmen der der IG Kubu verwendet werden.

Bei Anlässen entstehen oft Fotos. Diese Fotos können für Zwecke der IG Kubu, z.B. Werbung für andere Anlässe oder Dokumentation eines Anlasses, auf der Website oder in anderen Publikationen der IG Kubu veröffentlicht werden.

Fotos mit namentlich genannten Personen werden auf der Website oder in anderen Publikationen der IG Kubu nur für Mitglieder der IG Kubu zugänglich gemacht.

Für Texte, Fotos und anderes Material, welches dem Organisationsteam, z.B. zur Beschreibung oder Dokumentation eines Anlasses, abgegeben wird, erklärt die abgebende Person, alle Rechte zu besitzen und dem Organisationsteam unwiderruflich die Erlaubnis zu erteilen, diese für Zwecke der IG Kubu zu verwenden, zu verändern und zu veröffentlichen.

Mitglieder und Schnupper-Mitglieder erklären sich mit dem Umgang mit Kontaktdaten, Fotos, Texten und anderem Material wie beschrieben einverstanden. Für Fotos, Texte und anderes Material gilt dieses Einverständnis auch über den Austritt hinaus.

Kontaktdaten werden auf Wunsch eines Mitglieds oder Schnupper-Mitglieds gelöscht; ab diesem Moment erlischt eine bestehende Mitgliedschaft automatisch.

4. Schnupper-Mitgliedschaft

Interessenten sind herzlich eingeladen, sich als Schnupper-Mitglied anzumelden und innerhalb von sechs Monaten unverbindlich an ein oder zwei beliebigen Anlässen der IG Kubu teilnehmen, um uns näher kennen zu lernen.

5. Eintritt / Beginn der Mitgliedschaft

Wer daran interessiert ist, die Infos der IG Kubu regelmässig zu bekommen, tritt der IG Kubu per Anmeldung als reguläres Mitglied bei.

Nach der Anmeldung versendet die Chunta einen Einzahlungsschein für den Jahresbeitrag.

6. Austritt / Ende der Mitgliedschaft

Der Austritt aus der IG Kubu kann auf Wunsch des Mitglieds jederzeit erfolgen.

Die Mitgliedschaft endet automatisch, wenn der Mitgliedsbeitrag nicht innerhalb der unten angegebenen Frist gezahlt wird.

7. Jahresbeitrag

Die Chunta legt den Jahresbeitrag und dessen Verwendung fest. Nur ein Chuntamitglied ist berechtigt, den Jahresbeitrag einzuziehen.

Der Jahresbeitrag beträgt zur Zeit SFr. 30.-.

Er ist innerhalb eines Monats nach Zustellung der Zahlungsaufforderung zu entrichten. Sämtliche Gebühren, z.B. bei Bar-Einzahlung auf der Post, trägt der Einzahlende und erhöht die Einzahlung entsprechend.

Es ist immer der Beitrag für das gesamte aktuelle Kalenderjahr zu entrichten, unabhängig vom Eintrittsdatum oder dem Eingangsdatum der Zahlungsaufforderung.

Auf Grund des geringen Betrags gibt es weder Rabatte (z. B. für Schüler, Studierende, Partner/Partnerinnen, etc.) noch eine Rückerstattung, falls an keinem Anlass des laufenden Jahres teilgenommen wurde oder der Austritt während des laufenden Jahres erfolgt.

Wer nicht mehr an Anlässen der IG Kubu teilnehmen möchte oder nicht mehr am Programm der IG Kubu interessiert ist, muss nichts tun und kann den Einzahlungsschein einfach vernichten. Die Mitgliedschaft erlischt damit automatisch und die persönlichen Daten werden gelöscht. Über eine kurze Information freuen wir uns natürlich trotzdem!

Der Jahresbeitrag wird durch die Chunta z. B. für die Vorbereitung, Organisation oder Durchführung von Anlässen, für Werbung und Information, für den Jahresabschluss-Anlass oder für einen Team-Anlass eingesetzt.

8. Das Programm - Vorankündigung von Anlässen

Anlässe werden in einem (Kurz-) Programm vorangekündigt. Hierbei handelt es sich um unverbindliche Angaben, die noch ändern können.

Das Programm soll allen Interessierten eine Vorausplanung ermöglichen.

Fragen zu einem Anlass beantworten gerne die jeweiligen Organisatoren.

9. Die Einladung - Detaillierte Infos zu einem Anlass

Kurzfristig ein bis zwei Wochen vor jedem Anlass oder vor dem allfälligen, organisatorisch notwendigen Anmeldeschluss erfolgt eine detaillierte und verbindliche Einladung durch den Organisator.

Hierdurch soll eine möglichst spontane Entscheidung zur Teilnahme ermöglicht und dem Vergessen von Anlässen vorgebeugt werden.

Für Fragen zu einem Anlass steht der jeweilige Organisator gerne zur Verfügung.

10. Anmeldung zu einem Anlass

Nach Erhalt der Einladung zu einem Anlass freuen wir uns über eine rasche Anmeldung. Sofern nichts anderes angegeben ist, sind Anmeldungen immer verbindlich. Natürlich ist es auch möglich, sich bereits früher anzumelden.

In der Regel (d.h., sofern der Anlass durchgeführt wird) erfolgt keine spezielle Teilnahmebestätigung mehr: "No news is good news".

11. Absage von Anlässen

Gewisse Anlässe können nur bei Erreichen einer erforderlichen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Falls eine Absage notwendig wird, so werden alle angemeldeten Teilnehmer kurze Zeit nach dem Anmeldeschluss per Email informiert.

Ebenso behalten wir uns vor, wetterabhängige Anlässe bei ungünstigem Wetter kurzfristig abzusagen. Dies wird in der Regel am Tag des Anlasses sehr früh morgens oder am Vorabend bekannt gegeben. Wir benachrichtigen in diesem Falle alle angemeldeten Teilnehmer per Telefon.

Angemeldete Teilnehmer sollten daher unter den uns bekannt gegebenen Kontaktdaten erreichbar sein!

12. Fernbleiben von einem Anlass

Falls auf Grund einer Anmeldung bereits Kosten entstanden sind oder später entstehen (z. B. wegen einer fest gebuchten Übernachtungsmöglichkeit), so sind diese von dem Angemeldeten auch bei Fernbleiben von einem Anlass zu bezahlen.

13. Haftung, Versicherung, Rechtliches

Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Jeder Teilnehmer muss gegen Nichtbetriebs-Unfälle versichert sein. Um die Kosten von Rettungseinsätzen zu decken, wird eine Rega-Mitgliedschaft dringend empfohlen.

Die Teilnahme an den Anlässen erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer ist für sich, sein Tun und die Einschätzung von Gefahren selbst verantwortlich. Jeder Teilnehmer hat selbst für eine dem Anlass angemessene Ausrüstung zu sorgen.

Die IG Kubu und das Organisationsteam übernehmen keinerlei Haftung. Die Anlässe sind rein privat und nicht professionell organisiert.

Probleme während eines Anlasses sind der Leitungsperson sofort zu melden.

Verantwortlich für den Inhalt der Anlassbeschreibungen ist der/die jeweilige Anlassorganisator/in. Irrtümer vorbehalten.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Zürich. Es gilt schweizerisches Recht.

14. Schlussbestimmungen

Die Chunta kann diese Teilnahmebedingungen jederzeit ändern oder von diesen Teilnahmebedingungen abweichende Regelungen beschliessen.

Zürich, 25.08.2010

Die Chunta


[1] abgeleitet von Junta, die; Regierungsausschuss, besonders in Südamerika; (hier nicht) kurz für Militärjunta (aus: Duden, Die deutsche Rechtschreibung, 22. Auflage)